Maren Lage, M.A.

Die Initialzündung für meinen Berufswunsch ‘Archäologin’ war ein Schulausflug in das Schleswig-Holsteinische Landesmuseum. Besonders in den Bann zogen mich die ebenso faszinierenden wie gruseligen Moorleichen und das eindrucksvolle Nydamboot aus der Zeit der Germanen. Tatsächlich konnte ich mir meinen Kindheitstraum mit dem Studium der Ur- und Frühgeschichte in Kiel sowie Freiburg i.Br. erfüllen und nahm an mehreren Ausgrabungen teil.

Durch längere Auslandsaufenthalte hatte ich die Gelegenheit, auch international zahlreiche Museen zu besuchen und deren vielfältiges Vermittlungsangebot kennenzulernen. Ich konnte beobachten, wie sich meine eigenen Kinder auf diese Weise für die Welt der Museen und diverse Themen begeisterten. So entstand der Wunsch, selbst in diesem Bereich tätig zu werden. 

Seit 2009 bin ich als freie Kulturvermittlerin bei den Staatlichen Museen zu Berlin beschäftigt.  Dort leite ich Workshops und Führungen für Besuchergruppen allen Alters und entwickle dazugehörige Konzepte. Zudem arbeite ich über freie Bildungsträger und an einer bilingualen Schule mit Kindern und Jugendlichen.

Als Archäologin mit langjähriger Erfahrung in der Vermittlungsarbeit präsentiere ich Fachwissen auf kreative und ansprechende Weise.

Neugier und Begeisterung für archäologische Themen zu wecken, ist mir eine Herzensangelegenheit.

Meine Themen

Methoden der Archäologie

Schaufel-Scherben-Schätze: Wie Archäologen Fundstellen entdecken und ausgraben

Detektive in Sachen Vergangenheit: Wie Archäologen Funde auswerten

Ur- und Frühgeschichte allgemein

Frag' mal den Archäologen! Das Frage-Antwort-Format

Warum in die Ferne schweifen? Archäologische Sensationen in Deutschland

Mahlzeit! – Essen und Trinken in der Vorgeschichte

Steinzeit

Von Mammutpirsch und Höhlenkunst: Die Altsteinzeit

Wie der Bauer zur Kuh kam: Die Jungsteinzeit

Sensation Eismumie: Was Ötzi über die Jungsteinzeit verrät

Bronzezeit

Die Bronzezeit – Das erste goldene Zeitalter

Vorrömische Eisenzeit

Kelten - Torques, Trinkhörner und Regen- bogenschüsselchen

Römische Kaiserzeit

Germanen – Mythos und Wirklichkeit

Weitere Themen gerne nach Anfrage und Absprache

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt

Dr. Christine Reich

Schon als Kind wollte ich wissen, wie Menschen in früheren Zeiten gelebt haben. Folgerichtig habe ich Vor- und Frühgeschichte, Klassische Archäologie und Geologie in Berlin und Zürich studiert. Für meine Doktorarbeit habe ich mich mit der Bronzezeit im Karpatenbecken beschäftigt. Heute forsche ich zur römischen Kaiserzeit, Völkerwanderungszeit und Wikingerzeit im Ostseeraum, vor allem im ehemaligen Ostpreußen und im Baltikum.

Natürlich habe ich auch an verschiedenen Ausgrabungen teilgenommen, aber mein beruflicher Weg führte mich ziemlich bald ins Museum. Seit meiner Studienzeit bin ich als freie Kulturvermittlerin bei den Staatlichen Museen zu Berlin, insbesondere im Neuen Museum bzw. im Museum für Vor- und Frühgeschichte, tätig. Ich habe Konzepte für Führungen und Workshops für alle Altersgruppen entwickelt und umgesetzt, sowohl für die Dauer- als auch für verschiedenste Sonderausstellungen. Für die Kinderakademie der Staatlichen Museen zu Berlin habe ich Kurse konzipiert und durchgeführt. Auch im Rahmen der Akademie der Staatlichen Museen bin ich als Dozentin tätig. Meine besondere Spezialität sind Formate mit pädagogischen Handpuppen für KITA- und Vorschulkinder.

Es macht mir großen Spaß, Kindern die verschiedensten archäologischen Themen nahezubringen, zu berichten, wie man als Archäologin forscht, und mir „Löcher in den Bauch“ fragen zu lassen.

Meine Themen

Methoden der Archäologie

Schaufel-Scherben-Schätze: Wie Archäologen Fundstellen entdecken und ausgraben

Detektive in Sachen Vergangenheit: Wie Archäologen Funde auswerten

Ur- und Frühgeschichte allgemein

Frag' mal den Archäologen! Du fragst- der Experte antwortet

Grabgeschichte(n) – Was Gräber erzählen

Archäologie vor der Haustür – Berlin

Mahlzeit! – Essen und Trinken in der Vorgeschichte

Steinzeit

Von Mammutpirsch und Höhlenkunst: Die Altsteinzeit

Wie der Bauer zur Kuh kam: Die Jungsteinzeit

Sensation Eismumie: Was Ötzi über die Jungsteinzeit verrät

Bronzezeit

Die Bronzezeit – Das erste goldene Zeitalter

Vorrömische Eisenzeit

Kelten - Torques, Trinkhörner und Regen- bogenschüsselchen

Römische Kaiserzeit

Germanen – Mythos und Wirklichkeit

Weitere Themen (wie z.B.  Völkerwanderungszeit, Wikinger, Mobilität …) gerne auf Anfrage und nach Absprache

Für KITA- und Vorschulkinder können alle Formate auch zusammen mit Lucy, einer pädagogischen Handpuppe, durchgeführt werden.

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt