Ur- und Frühgeschichte, Altes Ägypten und Antike

Gerne kommen wir mit unseren Präsentationen auch zu Ihnen ins Wohnzimmer. Hier können Sie uns gemeinsam mit der Familie oder Freunden sehen oder auch jeder für sich an seinem Bildschirm. Wir haben hier einige Themen speziell für Erwachsene und Familien zusammengestellt. Selbstverständlich sind aber auch alle Angebote auf den anderen Seiten für das Wohnzimmer geeignet.

Ur- und Frühgeschichte

Die Museumsinsel Berlin

Highlights des Museums für Vor- und Frühgeschichte

Das Museum für Vor- und Frühgeschichte, beheimatet im Neuen Museum, besitzt eine der größten und bedeutendsten Sammlungen zur Archäologie der Alten Welt. Die Präsentation erzählt 40.000 Jahre Geschichte anhand der faszinierendsten Objekte der Sammlung: von den ältesten Funden auf der Museumsinsel wie dem Schädel des Neandertalers von Le Moustier, über den ‘Schatz des Priamos’ und den Berliner Goldhut aus der Bronzezeit, den Brustpanzer von Stična aus der Eisenzeit bis hin zum Münzportrait Karls des Großen aus dem frühen Mittelalter.

45/90 min - 50/100 €

Hinkelstein & Zaubertrank

Die Wahrheit über Asterix & Obelix

Die Kelten, die die Römer Gallier nannten, wurden durch die Comics von Asterix und Obelix weltberühmt. Durch die archäologische Forschung kennen wir unzählige Gegenstände und Fundorte dieser Epoche, die ein Bild des Lebens der Gallier entwerfen. Welche Details der Comics können archäologisch bestätigt werden und auf welchen Erkenntnissen beruhen sie? Aus  Sicht der Archäologen haben sich auch ein paar Fehler eingeschlichen. Gab es wirklich einen Zaubertank, der die Gallier unverletzlich machte? Warum darf man Obelix auf keinen Fall dick nennen? Gab es Druiden mit goldenen Sicheln? Und wer ist denn überhaupt Teutates?

 

45/90 min - 50/100 €

Germanen

Mythos und Wirklichkeit

Die Nachbarn der Römer im Norden werden als „Germanen“ bezeichnet. Aber gab es überhaupt die „Germanen“? Der von Caesar erfundene Begriff wurde für jene Gemeinschaften genutzt, die rechts des Rheins und nördlich der Donau lebten und deren Siedlungsraum sich im 4. Jh. n. Chr. bis an die nördliche Küste des Schwarzen Meeres erstreckte. Wie lebten die Germanen? Wie bestatteten sie ihre Fürsten? Welche Götter verehrten sie? Waren es wirklich Barbaren, wie die Römer behaupteten? Wir werfen einen kritischen Blick auf die Mythen und Klischees, die mit dem Germanenbegriff verbunden sind.

45/90 min - 50/100 €

Altes Ägypten

Die Museumsinsel Berlin

Highlights aus dem Ägyptischen Museum

Im Gebäude des Neuen Museums befindet die Ausstellung des Ägyptischen Museums. Auf gleich drei Etagen werden Alltagsobjekte, Grabausstattungen und Kultgeräte gezeigt. Neben den geheimnisvollen Mumien und perfekten Skulpturen sind die drei Grabkammern aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. besonders sehenswert. Absoluter Besucherliebling ist jedoch die berühmte Büste der Königin Nofretete. Sie stammt aus einer äußerst spannenden Epoche der pharaonischen Geschichte, aus der noch viele weitere interessante Funde ausgestellt sind. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Fundstücke und klären die Geheimnisse der Nofretete und ihrer Zeit und auch alle anderen Fragen zum Alten Ägypten. Bequem von zu Hause aus erkunden wir mit Ihnen das Ägyptische Museum Berlin!

45 min - 50 €

Pyramiden und Mumien

Totenkult im Alten Ägypten

Mit dem Tod hörte die Existenz für die Alten Ägypter nicht auf. Sie lebten weiter im "schönen Westen", im Reich des Gottes Osiris. Wie stellte man sich dieses Leben dort vor? Wie wurde der Körper mumifiziert? Wie sieht eine Pyramide im Inneren wirklich aus und welche Grabbeigaben wurden in den Gräbern gefunden? Seit dem Altertum sind Menschen fasziniert von den altägyptischen Praktiken und Ideen zum Jenseits. 

45 min - 50 €

Götter, Geister, Priester 

Die Religion der Alten Ägypter

Die Alten Ägypter kannten unzählige Götter. Sie waren menschen- oder tiergestaltig, konnten aber auch in verschiedenen Mischformen erscheinen. Wer waren die wichtigsten Götter und welche Aufgaben hatten sie? Wer konnte in Kontakt mit Ihnen treten? Wie sah ein Tempel aus und wer arbeitete dort? Welche Geschichten erzählte man über die Herkunft, das Leben und den Tod der Götter? Anschaulich und kompetent werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen.

45 min - 50 €

Antike

Die Antike auf der Museumsinsel Berlin

Altes Museum, Pergamonmuseum, Pergamon.Panorama

1830 begann mit dem Bau des Alten Museums die Geschichte der Museumsinsel in Berlin. Damals wurden dort Stücke aus der römischen Antike gezeigt. Heute erstreckt sich die Antikensammlung vor allem über drei Häuser. Im Alten Museum sind die Highlights aus griechischer, etruskischer und römischer Zeit zu sehen. Das Pergamonmuseum beherbergt die Großarchitekturen aus Griechenland und Rom, und im Pergamon.Panorama kann man die Stadt Pergamon intensiv kennenlernen. Sie können in verschiedenen Präsentationen die Highlights aus allen drei Häusern oder auch speziell aus einer Epoche bewundern.

45/90 min - 50/100 €

Von Alexander dem Großen bis Kleopatra

Die Zeit des Hellenismus

Alexander der Große eroberte in nur zwölf Jahren ein Weltreich. Auch in den folgenden Jahrhunderten beherrschten seine Nachfolger ein Gebiet, das sich von Griechenland bis Ägypten und Indien erstreckte. In der Präsentation lernen Sie eine der spannendsten Phasen der Geschichte kennen, in der Kunst und Kultur eine einzigarte, hellenistisch geprägte Blüte erlebten. Die letzte Herrscherin dieser Epoche war die berühmte Kleopatra VII.

90 min - 100 €

Die Anfänge Roms

Zwischen Mythos und Geschichte

Laut dem Mythos wurde Rom von Romulus und Remus gegründet und schlüpfte 753 aus dem Ei. So überliefern es die literarischen Quellen. Dank der Ausgrabungen v.a. in den letzten Jahren wissen wir heute viel mehr über die Anfänge der Stadt Rom. In der Präsentation werden die neuen Funde vorgestellt und die Anfänge der späteren Weltstadt nachgezeichnet. 

90 min - 100 €